Spezialgebiet Zwangsstörungen | Deutschsprachige Praxis für Psychotherapie und Paartherapie in Bilbao

Was ist eine Zwangsstörung?

Rituale gehören zum Leben. Sie geben uns Ordnung und Sicherheit. Wenn sie aber kaum noch zu unterlassen sind und im Alltag einschränkend und belastend werden, kann das ein Anzeichen für eine Zwangsstörung sein.

Bei einer Zwangsstörung leiden Betroffene unter wiederkehrenden aufdringlichen Gedanken, die Unbehagen oder Angst hervorrufen. Sie befürchten, um einige der häufigsten Beispiele zu nennen, dass sie die Haustür nicht richtig abgeschlossen oder den Herd nicht richtig ausgemacht haben, dass sie sich durch Schmutz oder Bakterien verunreinigen oder krank werden könnten, oder dass sie in der Lage sein könnten, andere Personen absichtlich schädigen zu wollen.

Um die befürchteten Gefahren abzuwenden, entwickeln Betroffene mehr oder weniger komplexe und ausgedehnte Rituale. So kontrollieren sie beispielsweise die Haustür und den Herd wieder und wieder, reinigen sich und/oder ihre Umgebung exzessiv oder vermeiden die als gefährlich empfundenen Situationen von vornherein. Obwohl Betroffene meist erkennen, dass diese Rituale unsinnig oder übertrieben sind, können sie sie kaum unterdrücken und leiden zum Teil massiv unter ihnen.

toc1

Behandlung von Zwangsstörungen

Die Kognitive Verhaltenstherapie gilt derzeit als die wirksamste Form der Behandlung von Zwangsstörungen. Sie zielt zunächst darauf ab, etwas Abstand zu den aufdringlichen Gedanken aufzubauen, indem diese ausführlich hinterfragt und in Bezug zur Lebensgeschichte gesetzt werden. Anschließend werden die Betroffenen angeleitet, die Durchführung der Rituale mit Hilfe von therapeutischer Unterstützung Schritt für Schritt zu reduzieren. Dazu werden die Situationen, in denen die Rituale auftreten, unter therapeutischer Begleitung gezielt aufgesucht.

Expertise

Die spezielle Expertise, über die ich in der Behandlung der Zwangsstörung verfüge, geht zurück auf spezifische Weiterbildung in diesem Bereich sowie auf zehn Jahre psychotherapeutischer Arbeit an der auf die Behandlung von Zwangs- und Angststörungen spezialisierten Hochschulambulanz für Psychotherapie und Psychodiagnostik der Humboldt-Universität zu Berlin.

experiencia-psicologo-bilbao-3
Psicólogo en Bilbao con experiencia

Deutschsprachige Praxis für Psychotherapie und Paartherapie in Bilbao

Dr. Cosima Franke

  653 425 890
info@psicologiaberlinbilbao.com

Alameda Urquijo 52, 4º izq – 48011 Bilbao

Esta web utiliza cookies, puedes ver aquí la Política de Cookies